Leistungen

Für eine erfolgreiche Lean Transformation ist es notwendig, ein universal adaptierbares Verständnis für Lean Management und die Erfahrung in der Umsetzung mitzubringen. Durch unsere breite Kenntnis mittelständischer Unternehmen, sind wir in der Lage branchen- und unternehmensspezifische Spezifikationen in den Mittelpunkt zu Stellen, um vor allem ein nachhaltiges Ergebnis für unsere Auftraggeber erzielen zu können.

Wichtig ist uns dabei, dass die eingeführten Maßnahmen durch die Belegschaft getragen und dezentral umgesetzt werden. Wir verstehen uns als eine Unternehmensberatung, die den Veränderungsprozess einführt und zum eigenständigen Weiterentwickeln befähigt.

Prozessexzellenz durch punktuelle Verbesserungen

barcode

5S

Fünf sich zyklisch wiederholende Schritte sorgen für eine ständige Steigerung von Effizienz und Qualität am Arbeitsplatz. Hierdurch werden Suchzeiten verringert, sowie Standards und Strukturen geschaffen.

sync

SMED

SMED (Single Minute Exchange of Die) dient der Optimierung von Vorbereitungszeiten für die eigentlich relevanten Arbeitsprozesse. Dies wird durch organisatorische und technische Veränderungen erreicht.

setup

TPM

Mit Total Productive Maintenance werden Wartungszeiten minimiert und Ausfälle, sowie deren Folgen verhindert. Mitarbeiter werden befähigt, einfachere Wartungen selbst durchzuführen und Probleme frühzeitig zu erkennen.

key

Poka Yoke

Poka Yoke verhindert die Möglichkeit, dass Fehler entstehen bereits im vorhinein. Durch technische Vorkehrungen bzw. konstruktive Veränderungen wird dem Auftreten von Abweichungen vorgebeugt.

group

Workshops

Durch die Verknüpfung von Theorieteilen mit der direkten Umsetzung lassen sich schnell erste Ergebnisse erzielen und Umsetzungserfahrung bei Mitarbeitern gewinnen. Die Hands-on-Mentalität steigert Moral und Motivation zugleich.

Organisationsexzellenz durch systemische Verbesserungen

setting

Lean Production

Die Wahl des besten  Fertigungskonzepts und der für spezfische Anforderungen ermöglicht es, mehr messbaren Output bei gleicher Kapazität zu erzielen. Neben Fertigungskonzepten wird der Fokus auch auf Arbeitpslätze und Abläufe gelegt.

memo

Lean Administration

Administrative Prozesse sind in allen Unternehmensbereichen vorhanden und mit diesen eng verzahnt. Durch Optimierung und Parallelisierung von Abläufe lässt sich die Durchlaufzeit eines Auftrags erheblich reduzieren.

location

Lean Logistics

Lean Logistics konzentriert sich auf Materialtransporte und Lagerverwaltung. Durch Regulierung der Reichweiten, sowie der Einführung einer bedarfsgesteuerten Belieferung werden Lagerkosten reduziert eine höhere Liefertreue sichergestellt.

move

Layoutplanung

Der Arbeitsbereich wird anhand des Materialflusses neu strukturiert. Dies ermöglicht das Verkürzen von Wegen und eine bessere Transparenz. Zudem entstehen durch die neue Planung neue Freiflächen.

shuffle

Schnittstellen Mngt.

Eine hohe Verzahnung zwischen  Unternehmensbereichen führt häufig zu ineffizienten Schnittstellen. Durch Optimierung dieser, lassen sich die Bedürfnisse aller Beteiligten erfüllen und gewinnbringend anordnen.

college

Inhouse Schulungen

Durch Inhouse Schulungen werden spezifische Themen beleuchtet und Wissen vermittelt, sodass Mitarbeiter ein Verständnis für Umstrukturierungen und Methoden haben, um das Erlernte sinnvoll einsetzen zu können.

Führungsexzellenz durch eine Kultur des „besser werden wollens“

sitemap

Shopfloor Management

Shopfloor Management ist ein Kommunikationskonzept, mit dem Transparenz geschaffen wird und innerhalb von kurzer Zeit über alle Unternehmensebenen hinweg relevante Ereignisse und Kennzahlen übermittelt, sowie Maßnahmen bei Abweichungen eingeleitet werden.

compass

Hoshin Kanri

Die Erreichung von Unternehmenszielen wird durch Hoshin Kanri ermöglicht. Durch die strategische Ausrichtung aller Bereiche, sowie der engen Abstimmung an den Schnittstellen werden Transparanz geschaffen und Handlungsmöglichkeiten, bei Abweichungen schnell entgegenwirken zu können ermöglicht.

external

KVP

Der Kontinuierliche Verbesserungprozess (KVP) ermöglicht die dezentrale Ausschöpfung von Potenzialen am Ort des Auftretens. Die Einbeziehung der Mitarbeiter, sowie die übertragenen Einflussmöglichkeiten fördern zudem Motivation und Identifikation bei der Belegschaft.

checkbox

Problemlösung

Die Kompetenz zum nachhaltigen Lösen von Problemen beinhaltet, die verschiedenen Methoden wie A3, 8D, PDCA und Ishikawa zu kennen. Eine effektive Herangehensweise erfordert zudem, dass auftretende Fehler allen relevanten Personen bewusst sind und dadurch nicht erneut auftreten.

friend

Coaching

Die Entwicklung einer Organisation hin zur „Kultur des besser werden wollens“ erfordert insbesondere bei Führungskräften Fingespitzengefühl und die Bereitschaft sich weiter zu entwickeln. In spezifischen Coachings werden diese Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielt trainiert und in der Praxis erprobt.

|

„Das Workshopkonzept von Harkort Consulting ist sehr interaktiv und zielgerichtet. Hierdurch konnten wir in verschiedenen Bereichen Verschwendungen minimieren und z.B. Suchzeiten im Lager um bis zu 90% reduzieren."

Nikjar Saeidi, Projektmanager

______________________

Condair GmbH
Weltmarktführer für Belüftungstechnik

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir verarbeiten Ihre Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für die Erbringungen eines angemessenen Services notwendig. 

Ihr Ansprechpartner

Emre Gümüs

Managing Partner